Enter your keyword

Es sind nicht immer die Buzzwords, die uns beeinflussen …

Es sind nicht immer die Buzzwords, die uns beeinflussen …

Es sind nicht immer die Buzzwords, die uns beeinflussen …

Unter „Buzzwords“ versteht man allgemein Schlagworte, die uns in den Medien immer wieder begegnen. Manche von Ihnen schaffen es zum „Word des Jahres“, welches regelmäßig seit 1977 von der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) als sprachlicher Jahresrückblick herausgegeben wird. Seit 1991 wird zusätzlich das Unwort des Jahres gewählt und seit 2008 dann noch das Jugendwort des Jahres.

Seit dem 1. Januar 2020 gibt es zwar keine wirklich neuen Wörter, aber viele Begriffe waren so alltäglich, dass wir ihnen keine Beachtung geschenkt haben. Toilettenpapier, z.B. oder Beatmungsgerät. In den letzten Wochen hat sich dies nun schlagartig geändert. Alltagsbegriffe haben eine neue Relevanz bekommen, Alltägliches wurde plötzlich bedeutungsvoll und manche Begriffe waren mehr oder weniger nur kleinen Zielgruppen bekannt, wie. Z.B. Video-Konferenzen.

Einige Begriffe, sicherlich ist die Liste nicht vollständig, habe ich über GoogleTrends® recherchiert. Es ist schon erstaunlich, wie der Wortschatz einer ganzen Gesellschaft in wenigen Wochen beeinflusst werden kann. Was wir daraus lernen können? Vielleicht, dass wir dem einen oder anderen Wort mehr Beachtung schenken sollten? Vielleicht mal abwägen, wann wir etwas Wichtiges zu sagen haben und wann wir einfach mal den Mund halten? Vielleicht aber auch nur, ab und zu nur einfach mal besser zuzuhören!

Folgende Begriffe habe ich ausgewertet:

  • Atemschutzmasken
  • Toilettenpapier
  • Reproduktionszahl
  • Skype
  • Soziale Distanz
  • Pandemie
  • Systemrelevanz
  • Applaus
  • Corona
  • Home Office
  • Videokonferenz
  • Hefe
  • Beatmungsgeräte
  • Solidarität

Wenn Sie wissen möchten, welche Wortwahl für agile Führungskräfte ganz wichtig ist und worauf man insbesondere mit seinen Worten bei einer Dezentralen Führung achten sollte, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf:

Wolfram M. Walter

Geschäftsführer der PMD Akademie Deutschland
Professional Scrum Master und Agilphilosoph

  • +49 / 171 566 1155
  • w.walter@dms-gruppe.de